Hotel Kristall - VideosHotel Kristall - Anfahrtsplan

Seefelder Plateau

Olympiaregion, Langlauf- & Almenparadies


Sportveranstaltungen in Seefeld

Die Region Seefeld Tirol erhielt ihren Bekanntheitsgrad als Austragungsort verschiedener Wintersportmeisterschaften wie zum Beispiel der Nordische Skiweltmeisterschaft im Jahre 1985.

Vor allem in den Jahren 1964 und 1976 wurde die Region Seefeld Tirol als Austragungsort der Olympischen Winterspiele in Innsbruck bekannt. So erfuhr die ganze Welt von dem wunderschönen Fleckchen Erde, namens Seefelder Plateau in Tirol, Österreich.

Auch die Snowboarder-Gemeinschaft entdeckte die Olympiaregion Seefeld für sich. Der in Snowboarder-Kreisen weit bekannte Air & Style Snowboard Contest wurde ab dem Jahr 2000 bis 2004 am Seefelder Plateau ausgetragen. Auch der FIS-Weltcups der nordischen Kombination finden seit 2003 regelmäßig in Seefeld Tirol statt und locken jährlich viele Sportler sowie Sportfans nach Österreich, in die wunderschöne Region Seefeld Tirol.


Sommerurlaub am Seefelder Plateau

Wandern, Nordic Walking, Laufen, Radfahren, Mountainbiken, Segway fahren, Reiten, Golf spielen, Baden und noch viel viel mehr, lässt sich in der Olympiaregion Seefeld so richtig genießen. Während Ihres Sommerurlaubs in Leutasch, Seefeld, Reith bei Seefeld, Mösern oder Scharnitz erwartet Sie das milde Klima des Leutaschtal und heimeliges Tiroler Flair.

Umgeben vom Wetterstein und dem Mieminger Gebirge, dem Almenparadies im Gaistal und der beeindruckenden Natur am Seefelder Plateau kann man in Leutasch bei Seefeld einen außergewöhnlichen Sommerurlaub erleben. Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl Ihrer Wanderrouten und Mountainbiketouren, organisieren passendes Kartenmaterial und geben Vorschläge für Familienausflüge.


Winterurlaub am Seefelder Plateau in Tirol

Das Seefelder Plateau in Tirol ist für alle sportlich begeisterten Schneeliebhaber der richtige Ort für ihren Winterurlaub. Die Winter in der Olympiaregion Seefeld sind sehr schneereich und schneesicher. Weitläufige Langlaufloipen durch das Seefelder Plateau sind für alle Langläufer, Einsteiger oder Profis, ein besonderer Genuss. Die Olympiaregion Seefeld in Tirol erhielt im Jahre 2007 die Auszeichnung als bestes Langlaufgebiet.

Skifahrer und Snowboarder sind natürlich auch herzlich eingeladen, das Seefelder Plateau zu erkunden. Die Skigebiete im Seefeld Tirol sind durch einen kostenlosen Skibus verbunden. Somit kann für Abwechslung und Schneespaß garantiert werden. Nutzen Sie die Möglichkeiten und fahren Sie auf gut präparierten Pisten und genießen Sie die grandiose Aussichten von den Skihütten-Sonnenterrassen ins Leutaschtal und bei der gemütlichen Bergfahrt mit den Liften und Bergbahnen der Region.

Natur & Kultur zurück zur Übersicht